Neuigkeiten

13.04.2017, 19:19 Uhr

Wie wählen unsere Freunde?

Frankreich am Scheideweg


Unser Bundestagsabgeordneter Andreas Jung, lädt zum gemeinsamen Gespräch ein:

"Frankreich am Scheideweg"
mit
Prof. Dr. Frank Baasner
Direktor des Deutsch-Französischen Instituts, Ludwigsburg
am Dienstag, den 2. Mai 2017
um 19 Uhr
im Constanzer Wirtshaus
(Spanierstraße 3, 78467 Konstanz).

Am 23. April ist der erste Wahlgang der französischen Präsidentenwahl. Zum Zeitpunkt der Veranstaltung werden wir also bereits wissen, zwischen welchen beiden Bewerbern am 7. Mai in der Stichwahl die Entscheidung fällt.

Dabei steht viel auf dem Spiel: Droht ein Totalschaden des deutsch-französischen Motors oder bekommt das Tandem neuen Schwung? Schlittert „Europa“ in eine schwere Krise oder gibt es die Chance für neue gemeinsame Visionen? Das sind die Alternativen - und sie zeigen: Die Wahl unserer französischen Freunde ist auch für uns von großer Bedeutung.
Deshalb freue ich mich, dass wir über die Wahl und ihre Konsequenzen mit „dem“ deutschen Frankreich-Experten diskutieren können: Prof. Dr. Frank Baasner ist Direktor des Deutsch-Französischen Instituts (dfi) in Ludwigsburg, das nur drei Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs unter anderem von Theodor Heuss und Alfred Grosser als unabhängiges Forschungs-, Dokumentations- und Beratungszentrum für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gegründet wurde. Prof. Baasner ist damit ein wichtiger Brückenbauer zwischen Deutschland und Frankreich.

Über Ihr Kommen würde wir uns freuen. Um Anmeldung wird gebeten (andreas.jung@bundestag.de, Tel. 030 227 77074).

Zusatzinformationen