Aus der Presse

05.05.2018, 19:57 Uhr | Südwestpresse (SWP)

Kramp-Karrenbauer hört zu: Auftakt der Tour zur Basis

Mit mehr als 200 Teilnehmern hat Annegret Kramp-Karrenbauer im Südwesten ihre Tour durch die CDU-Basis begonnen. „Wir wollen zuhören. Wir wollen wissen, was Sie umtreibt“, sagte Kramp-Karrenbauer am Freitag in Konstanz. „Nur, wenn wir es genau wissen, können wir auch eine gute Politik darauf aufbauen.“ Konstanz ist die erste Station auf der Reise der neuen CDU-Generalsekretärin - mehr als 40 weitere Städte in Deutschland werden folgen. Bis 2021 will die Partei ein neues Grundsatzprogramm auflegen, in dem Kramp-Karrenbauer die Interessen des konservativen, des christlich-sozialen und des liberalen Flügels der Partei vereinen will.

Artikel der Südwestpresse (SWP)